Osterwalder's Art Office

Willi Klar, Dieter Klar, Reto Klar

Fotos aus 3 Generationen - 100 Jahre Klar

Zur Ausstellung erscheinen 3 Fotobände

 

Willi Klar, geboren am 9. Juli 1907, Vater von Dieter Klar und Großvater von Reto Klar. Lichtbildner, Theater-, Porträt-, Mode- und Werbefotograf. Er fotografierte die Nachkriegszeit, das zerstörte Frankfurt am Main und dokumentierte von 1959 bis 1972 den Wiederaufbau der deutschen Großindustrie (Wirtschaftswunder). An mehr als 100 Industriebüchern hat er mitgearbeitet. In der Main-Metropole war er der Theaterfotograf. Die Prominenten der Nachkriegszeit gaben sich im Hause Klar die Tür in die Hand. "Ich habe alles fotografiert", resümierte Willi Klar. Sport, Mode, Industrie, Werbung, Theater, Prominente, Schauspieler. Nationale und internationale Ausstellungen, Bücher und ein riesiges Bildarchiv zeugen von der Originalität und dem Einfallsreichtum eines Chronisten unserer Zeit. Willi Klar starb am 11. April 1994.

Dieter Klar, geboren am 9. September 1937 in Frankfurt am Main. Industrie-, Werbe- und Modefotograf, Fotoreporter, Produzent, Regisseur, Buchautor, Präsident. Fotoausstellungen im In- und Ausland, darunter Dauerausstellung Klar-Sichten im Haus der Geschichte, Berlin. Mitbegründer und Präsident des Vereins Kulturforum am Hafen e.V., Buxtehude. Mitbegründer und Produzent des IMF International Musik Festival Buxtehude & Altes Land.

Reto Klar wurde am 24.März 1967 in Buxtehude geboren. Mit seiner ersten Kamera, eine kleine Nikon, fing ein Hobby an, das er dann zum Beruf machte. Später folgten eine Panoramakamera und Camera Obscura. Er liebt es, mit alten Polaroid 665-Filmen zu arbeiten.Sein Volontariat absolvierte er unter seinem Vater bei der dpa. Sein Großvater weihte ihn in die Geheimnisse der Filmentwicklung und der Vergrößerung ein. 1990 erhielt er ein Angebot der Welt am Sonntag. Mit Bildern aus seiner Hamburg-Serie veröffentlichte er sein erstes Buch Hamburger Augenblicke (1991). Danach erschienen viele weitere Bücher. Zuletzt "Unsichtbar: Vom Leben auf der Straße - Obdachlose im Porträt" (2014). Reto Klar war Fotoreporter für verschiedene Zeitschriften und Zeitungen, u.a. für die Welt am Sonntag. Seit 2014 ist er Foto-Chef und Chef-Fotograf der Berliner Morgenpost (Funke Mediengruppe). Schwerpunkte: Interviews mit Politikern und Schauspielern, Künstlerporträts. Reto Klar lebt mit seiner Familie in Berlin.

Mehr Informationen und Bilder unter 100jahre.archiv-klar.de/buch-100-jahre-klar.php

 

 

Willi Klar, Dieter Klar, Reto Klar
100 Jahre Klar
04.11.16  -  24.02.17