Galerie Vera Munro

Heilwigstrasse 64
20249 Hamburg

Telefon: +49 - 40 - 47 47 46
E-Mail: gallery@veramunro.de
Öffnungszeiten siehe Webseite


Webseite besuchen Aktuelle Ausstellung:

von 15.11.22 bis 30.03.23

Fishing for...

Malerei

Bustamante (geboren in Toulouse 1952) lebt und arbeitet in Paris und zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Künstlern Frankreichs. Sein Werk verweigert sich jeder kategorischen Zuordnung und bewegt sich crossover zwischen diversen Medien, Materialien und Sujets. Immer wieder wechseln sich Skulptur, Malerei, Photographie und Installation ab in enger Auseinandersetzung mit architektonischen, landschaftlichen und photographischen Bildelementen.
Die kommende Ausstellung präsentiert eine Auswahl aktueller großformatiger Arbeiten des Künstlers, auf der Grenze zwischen Zeichnung und Malerei. Jean-Marc Bustamante war Direktor an der Ecole Nationale supérieure des Beaux Arts in Paris von 2015 bis 2019, sowie Professor für Bildhauerei an der Kunstakademie München (2009 - 2015) und an der Rijksakademie Amsterdam (1990 – 1995). Er war bereits in zahlreichen internationalen Ausstellungen zu sehen. 

Dies ist die sechste Einzelausstellung von Jean-Marc Bustamante in unserer Galerie. 
 

Aktuelle Ausstellung:

von 15.11.22 bis 30.03.23

Cut from Blue Sky

Malerei

TALYA FELDMAN (geboren 1990) stellt alternative und kompensierende Erzählungen zu Darstellungen von Gewalt vor, wie sie im allgemeinen Diskurs und in den Medien zirkulieren. In einer neuen Installation von Werken in Öl auf Aluminium konstruiert Feldman einen poetischen Raum für individuelle und kollektive Erinnerung und Trauer, indem sie den Widerstand und die Widerstandsfähigkeit von Gemeinschaften hervorhebt, die hinter Zahlen und Statistiken von Gewaltverbrechen stehen. Cut from Blue Sky macht Datensätze, wie sie von den US-amerikanischen Gun Violence Archives gesammelt werden, sicht- und greifbar als Mittel zur Wahrnehmung der Opfer und Hinterbliebenen, die so oft unbenannt gelassen werden hinter den Unmengen an Übergriffen und den auf verheerende Weise zunehmenden Fällen von Massenschießereien. Feldman thematisiert Gewalt in einer durch die ihrem Werk immanente Reihung kraftvollen und ästhetischen Dimension.
Als Multimediakünstlerin aus Denver, Colorado, USA, absolvierte sie ihren MFA an ...